Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.

Laborumzug

laborumzug-tipps

5 Tipps für einen reibungslosen Laborumzug

Laborumzüge sind wesentlich komplexere Herausforderungen als herkömmliche Übersiedlungen und Transporte. Nicht nur, dass dabei sehr teure, hochempfindliche Geräte befördert werden, es sind auch regelmäßig gefährliche Stoffe bis hin zu radioaktivem Material zu transportieren, von denen eine Gefahr für Mensch und Umwelt ausgeht. Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass das Transportgut häufig Ergebnis jahrelanger Forschungsarbeit ist. Dazu kommt, dass Stehzeiten in Laboren in der Regel sehr teuer sind. Deshalb kann jede zeitliche Verzögerung bei einem Laborumzug hohe Kosten zur Folge haben. Ein Laborumzug ist daher eine Sache für Profis und stellt höchste Ansprüche an alle, die daran beteiligt sind…

weiterlesen »
Laborumzüge

Laborumzüge: Mit dieser Checkliste geht garantiert nichts schief

Ein Umzug ist nie eine einfache Sache, ein Firmenumzug schon gar nicht. Aber was, wenn ein ganzes Labor den Standort wechselt? Ohne gute Planung funktioniert das einfach nicht. Denn hier müssen sensible Geräte transportiert werden, hygienische Standards gilt es einzuhalten. Das können nur Spezialisten leisten, die dafür eigens entwickelte Verpackungsmaterialien zur Verfügung haben, mit Präzision arbeiten und das entsprechend geschulte Personal zur Hand haben. Neben dem feinfühligen Umgang mit Gerätschaften und Materialien liegt das Augenmerk auf dem Zeitplan – denn ein Ausfall im Labor bedeutet grundsätzlich finanziellen Verlust. Zeitdruck und sensible Geräte – das ist eine Herausforderung. Unsere Checkliste für…

weiterlesen »

Anfrage Formular:

* Diese Felder sind erforderlich
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung | Informationspflichten DS-GVO.